Rammstein Lyrics Video

Lyrics » Lifad


Rammlied (Rammsong)

Wer wartet mit Besonnenheit
der wird belohnt zur rechten Zeit
Nun, das Warten hat ein Ende
Leiht euer Ohr einer Legende

Rammstein

Manche führen, manche folgen
Herz und Seele, Hand in Hand
Vorwärts, vorwärts, bleibt nicht stehen
Sinn und Form bekommt Verstand

Wenn die Freude traurig macht
keine Sterne in der Nacht
Bist du einsam und allein
wir sind hier, schalte ein

Rammstein

Manche führen, manche folgen
Böse Miene, gutes Spiel
Fressen und gefressen werden
Wir nehmen wenig, geben viel

Wenn ihr keine Antwort wisst
richtig ist, was richtig ist
Bist du traurig, und allein
wir sind zurück, schalte ein

Rammstein

Ein Weg,
Ein Ziel
Ein Motiv

Rammstein

Eine Richtung
Ein Gefühl
Aus Fleisch und Blut
Ein Kollektiv

Wer wartet mit Besonnenheit
der wird belohnt zur rechten Zeit
Nun, das Warten hat ein Ende
Leiht euer Ohr einer Legende

Rammstein

Who waits patiently
will be rewarded at the right time
now the wait has come to an end
Lend your ears to a legend

Rammstein

Some lead, some follow
the heart and soul, hand in hand
forward, forward; don’t stop
sense and form gains intellect

when the joy makes you sad
if there no stars at night
Are you lonely and alone
we are here, tune in

Rammstein

Some lead, some follow
Evil face, good game
eat and be eaten
We take a little, give a lot

If you don’t know an answer
what’s right is right
Are you sad and alone,
we are back, tune in

Rammstein

One way
One goal
One motive

Rammstein

one direction
one feeling
Of flesh and blood
one collective

Who waits patiently
will be rewarded at the right time
now, the wait is over
Lend your ears to a legend

Rammstein


Ich tu dir weh (I hurt you)

Nur für mich bist du am Leben
Ich steck dir Orden ins Gesicht
Du bist mir ganz und gar ergeben
Du liebst mich denn ich lieb dich nicht

Du blutest für mein Seelenheil
Ein kleiner Schnitt und du wirst geil
Der Körper schon total entstellt
Egal erlaubt ist was gefällt

Ich tu dir weh
Tut mir nicht leid
Das tut dir gut
Hör wie es schreit

Bei dir habe ich die Wahl der Qual
Stacheldraht im Harnkanal
Leg dein Fleisch in Salz und Eiter
Erst stirbst du doch dann lebst du weiter

Bisse Tritte harte Schläge
Nadeln Zangen stumpfe Säge
Wünsch dir was ich sag nicht nein
Und führ dir Nagetiere ein

Ich tu dir weh
Tut mir nicht leid
Das tut dir gut
Hör wie es schreit

Du bist das Schiff ich der Kapitän
Wohin soll denn die Reise gehen
Ich seh im Spiegel dein Gesicht
Du liebst mich denn ich lieb dich nicht

Ich tu dir weh
Tut mir nicht leid
Das tut dir gut
Hör wie es schreit

Only for me you are alive
I’ll plug medals into your face
You are devoted to me entirely
You love me because I don’t love you

You bleed for my soul’s salvation
A small cut and you’re horny
The body already totally distorted
Doesn’t matter, anything goes

I hurt you
I’m not sorry
It does you good
Hear how it screams

With you I have the choice of torment
Barbed wire in the urethral tract
Put your flesh in salt and pus
First you die but then you live on

Bites, kicks, hard punches
Needles, pliers, blunt saw
Make a wish, I don’t say no
And led rodents into you

I hurt you
I’m not sorry
It does you good
Hear how it screams

You are the ship, I’m the captain
Where should this journey go to
I see your face in the mirror
You love me because I don’t love you

I hurt you
I’m not sorry
It does you good
Hear how it screams


Waidmanns Heil (Good Hunting)

Ich bin in Hitze schon seit Tagen
So werd ich mir ein Kahlwild jagen
Und bis zum Morgen sitz ich an
damit ich Blattschuss geben kann

Auf dem Lande auf dem Meer
lauert das Verderben
Die Kreatur muss sterben
Sterben

Ein Schmaltier auf die Läufe kommt
Hat sich im hohen Reet gesonnt
Macht gute Fährte tief im Tann
Der Spiegel glänzt ich backe an
Der Wedel zuckt wie Fingeraal
Die Flinte springt vom Futteral

Waidmanns, -manns, -manns, -manns Heil

Ich fege mir den Bast vom Horn
Und geb ihr ein gestrichenes Korn

Waidmanns, -manns, -manns, -manns Heil
Auf dem Lande auf dem Meer
lauert das Verderben
Die Kreatur muss sterben
Waidmanns, -manns, -manns, -manns Heil
Sterben
Waidmanns, -manns, -manns, -manns Heil

Sie spürt die Mündungsenergie
Feiner Schweiß tropft auf das Knie

Auf dem Lande auf dem Meer
lauert das Verderben
Die Kreatur muss sterben
Waidmanns, -manns, -manns, -manns Heil
Sterben
Waidmanns, -manns, -manns, -manns Heil

Auf dem Lande auf dem Meer
lauert das Verderben
Waidmanns, -manns, -manns, -manns Heil
Auf dem Lande auf dem Meer

Waidmanns, -manns, -manns, -manns Heil

I have been in heat for days
so I’ll go hunt a doe for me
and I sit on watch until the morning
so I can give a heart shot

On the land, on the sea
lurks the destruction
The creature must die
Die!

A young doe comes to her legs
has been sunbathing in the high reeds
leaves a good track deep into the brushwood
Her rump patch gleams, I draw a bead on
The scut twitches like a finger-eel
the shotgun jumps out of the holster

Good Hunting!

I rub the velvet off my antlers
and have her in my breech-sight

Good Hunting!
On the land, on the sea
lurks the destruction
The creature must die
Good Hunting!
Die
Good Hunting!

She feels the energy of the muzzle
Fine sweat is dripping on the knee

On the land, on the sea
lurks the destruction
The creature must die
Good Hunting!
Die
Good Hunting!

On the land, on the sea
lurks the destruction
Good Hunting!
On the land, on the sea

Good Hunting!


Haifisch (Shark)

Wir halten zusammen,
wir halten einander aus,
wir halten zueinander;
niemand hält uns auf.

Wir halten euch die Treue,
wir halten daran fest
und halten uns an Regeln,
wenn man uns Regeln lässt.

Und der Haifisch, der hat Tränen
Und die laufen vom Gesicht,
doch der Haifisch lebt im Wasser –
so die Tränen sieht man nicht.

Wir halten das Tempo,
wir halten unser Wort;
Wenn einer nicht mithält,
dann halten wir sofort.

Wir halten die Augen offen,
wir halten uns den Arm;
sechs Herzen, die brennen –
das Feuer hält euch warm

Und der Haifisch, der hat Tränen
und die laufen vom Gesicht;
doch der Haifisch lebt im Wasser –
so die Tränen sieht man nicht.

In der Tiefe ist es einsam
und so manche Zähre fliesst
und so kommt es, dass das Wasser
in den Meeren salzig ist.

Man kann von uns halten
was immer man da will;
wir halten uns schadlos,
wir halten niemals still.

Und der Haifisch, der hat Tränen
und die laufen vom Gesicht;
doch der Haifisch lebt im Wasser –
so die Tränen sieht man nicht.

In der Tiefe ist es einsam
und so manche Zähre fliesst
und so kommt es, dass das Wasser
in den Meeren salzig ist.

Und der Haifisch, der hat Tränen
und die laufen vom Gesicht;
doch der Haifisch lebt im Wasser –
so die Tränen sieht man nicht.

We stick together
we hold out for each other
We hold to one another
nobody’s stopping us.

We keep our faith to you,
We hold on to it
and obey the rules
if we are left to rules.

And the shark, he has tears
And they run down the face;
But the shark lives in the water –
so the tears can not be seen.

We keep the pace,
we keep our word;
If one of us doesn’t keep up,
then we stop immediately.

We keep our eyes open,
we hold each other by the arm
six hearts that burn –
the fire keeps you warm

And the shark, he has tears
And they run down the face
But the shark lives in the water –
so the tears can not be seen.

In the depth it is lonely
and so many of tears flow
and so it happens that the water
in the seas is salty.

You can think of us
whatever you want;
We take advantage,
We never stand still.

And the shark, he has tears
And they run down the face
But the shark lives in the water –
so the tears can not be seen.

In the depth it is lonely
and so many of tears flow
and so it happens that the water
in the seas is salty.

And the shark, he has tears
And they run down the face
But the shark lives in the water –
so the tears can not be seen.



Bückstabü (Lettertabu)

Bald ist es Nacht,
wir sind allein,
du musst nicht, musst nicht traurig sein.
Stimmen flüstern hinter dem Gesicht,
die da sagen,
die da sagen:
Tu’ das nicht!
Lass das sein!
Fass’ das nicht an!
Sag’ einfach nein!
Bückstabü***
hol’ ich mir.
Bückstabü
hol’ ich mir.

Hab’ keine Angst,
ich bin doch hier,
Ich bin ja, bin ganz nah bei dir.
Stimmen flüstern hinter dem Gesicht,
die da sagen:

Tu’ das nicht!
Lass das sein!
Fass’ das nicht an!
Sag’ einfach nein!

Bückstabü
hol’ ich mir.
Bückstabü
hol’ ich mir.

Zwei Seelen ‘ach in meinem Schoß,
es kann nur eine überleben!
Beim ersten Mal tut es nicht weh,
ein zweites Mal wird es nicht geben!

Bückstabü,
tu’ das nicht!
Bückstabü,
lass das sein!
Bückstabü,
fass’ das nicht an!
Bückstabü,
sag’ einfach!

Bückstabü
hol’ ich mir.
Bückstabü
hol’ ich mir.

Soon it is night*
We are alone
You don't have to, don't have to be sad
Voices whisper behind the face
They say
They say:
Don't do that
Let it be
Don't touch it
Just say no!
Bückstabü
Is what I get
Bückstabü
Is what I get

Don't be afraid
After all, I am here
As you know,I am really close to you
Voices whisper behind the face
They say

Don't do that
Let it be
Don't touch it
Just say no!

Bückstabü
Is what I get
Bückstabü
Is what I get

Two souls, oh, in my loins
Only one can survive
The first time won't hurt
There won't be a second time 

Bückstabü
Don't do that
Bückstabü
Let it be
Bückstabü
Don't grasp it
Bückstabü
Simply say no

Bückstabü
Is what I get
Bückstabü
Is what I get
*** According to Richard Z. Kruspe, "Bückstabü" does not stand for "Bastard", but for a word made up by the band to mean "whatever you want" Bückstabü. It seems to be a "corruption" of the word "Buchstabe" (letter of the alphabet)" + "Tabu".


Frühling in Paris (Spring in Paris)

Im Lichtkleid kam sie auf mich zu
Ich weiß es noch wie heut
Ich war so jung hab mich geniert
Doch hab es nie bereut

Sie rief mir Worte ins Gesicht
Die Zunge Lust gestreut
Verstand nur ihre Sprache nicht
Ich hab es nicht bereut

Oh non rien de rien
Oh non je ne regrette rien

Wenn ich ihre Haut verließ
Der Frühling blutet in Paris

Ich kannte meinen Körper nicht
Den Anblick so gescheut
Sie hat ihn mir bei Licht gezeigt
Ich hab es nie bereut

Die Lippen oft verkauft doch weich
Und ewig sie berühren
Wenn ich ihren Mund verließ
Dann fing ich an zu frieren

Sie rief mir Worte ins Gesicht
Die Zunge Lust gestreut
Verstand nur ihre Sprache nicht
Ich hab es nicht bereut

Oh non rien de rien
Oh non je ne regrette rien

Wenn ich ihre Haut verließ
Der Frühling blutet in Paris

Ein Flüstern fiel mir in den Schoß
und führte feinen Klang
Hat viel geredet nichts gesagt
und fühlte sich gut an

Sie rief mir Worte ins Gesicht
Und hat sich tief verbeugt
Verstand nur ihre Sprache nicht
Ich hab es nicht bereut

Oh non rien de rien
Oh non je ne regrette rien

Wenn ich ihre Haut verließ
Der Frühling blutet in Paris

In light dress, she came up to me
I still know it like today
I was so young, got myself embarrassed
But have never regretted it

She shouted words into my face
The tongue strewn lust
Just didn’t understand her language
I haven’t regretted it

Oh no no no
Oh no, I regret nothing
*
When I left her skin
Spring bleeds in Paris

I did not know my body
Shied at the sight of it
She showed it to me in the light
I have never regretted it

The lips often sold yet soft
And forever they touch
When I left her mouth
Then I started to feel cold

She shouted words into my face
The tongue strewn lust
Just didn’t understand her language
I haven’t regretted it

Oh no no no
Oh no, I regret nothing
*
When I left her skin
Spring bleeds in Paris

A whisper fell into my lap
and carried subtle sound
talked a lot has said nothing
and felt good

She shouted words into my face
And has bowed down low
Just didn’t understand her language
I haven’t regretted it

Oh no no no
Oh no, I regret nothing
*
When I left her skin
Spring bleeds in Paris

* These lines are originally from the Edith Piaf song ‘Non, je ne regrette rien’


Wiener Blut (Viennese blood)

Komm mit mir, komm auf mein Schloss
Da wartet Spass im Tiefgeschoss
Leise, leise woll’n wir sein
Den Augenblick von Zeit befrei’n
Ja, das Paradies liegt unterm Haus
Die Tür fällt zu, das Licht geht aus

Seid ihr bereit?
Seid ihr soweit?
Willkommen in der Dunkelheit
In der Dunkelheit

Keiner kann hier unten stören
Niemand, niemand darf uns hören
Nein, man wird uns nicht entdecken
Wir lassen uns das Leben schmecken
Und bist du manchmal auch allein
Ich pflanze dir ein Schwesterlein
Die Haut so jung, das Fleisch so fest
Unter dem Haus ein Liebesnest

Seid ihr bereit?
Seid ihr soweit?
Willkommen in der Dunkelheit
In der Dunkelheit

In der Einsamkeit
In der Traurigkeit
Für die Ewigkeit
Willkommen in der Wirklichkeit

Und wanderst du im tiefen Tal
Seid ihr bereit?
Und sei Dein Dasein ohne Licht
Seid ihr soweit?
Fürchte kein Unglück, keine Qual
Macht euch bereit
Ich bin bei dir und halte dich
Ich halte dich in der Dunkelheit
In der Dunkelheit

Come with me, come to my castle
There, fun is waiting in the basement
Quiet, quiet we want to be
Liberate the moment from time
Yes, paradise lies under the house
The door slams shut, the light goes out

Are you ready?
Are you at the point?
Welcome to the darkness
To the darkness

No one can disturb down here
Nobody, nobody may hear us
No, one will not discover us
We enjoy tasting the life
And are you sometimes also alone
I plant you a little sister
The skin so young, the flesh so firm
Under the house a love nest

Are you ready?
Are you at the point?
Welcome to the darkness
To the darkness

To the solitude
To the sadness
For the eternity
Welcome to reality

And you walk through the deep valley
Are you ready
And may your being without light
Are you at the point?
Fear no evil, no torment
Get ready
I am with you, and hold you
I hold you in the darkness
In the darkness


Pussy

Too big, too small,
size does matter, after all.
Zu groß, zu klein,
er könnte etwas größer sein.
Mercedes Benz und Autobahn,
alleine in das Ausland fahren
Reise Reise, Fahrvergnügen
ich will nur Spaß, mich nicht verlieben.

Just a little bit…
Just a little bitch…

You’ve got a pussy
I have a dickahh
so what’s the problem?
let’s do it quick!
So take me now
before it’s too late
life is too short, I can’t wait!
Take me now! Oh, don’t you see?
I can’t get laid in Germany!

Too short, to tall
it doesn’t matter, one size fits all,
zu groß, zu klein,
der Schlagbaum sollte oben sein!

Schönes Fräulein, Lust auf mehr?
Blitzkrieg mit dem Fleischgewehr!
Schnaps im Kopf, du holde Braut,
steck Bratwurst in dein Sauerkraut.

Just a little bit…
Be my little bitch…

You’ve got a pussy
I have a dickahh
so what’s the problem
let’s do it quick!
So take me now
before it’s too late
life is too short
so i can’t wait!
Take me now oh don’t you see?
I can’t get laid in Germany!

Germany! Germany!

Too big, too small,
size does matter, after all
Too big, too small,
he could be somewhat larger.
Mercedes Benz and highway,
driving abroad alone
Journey, journey, driving pleasure
I just want fun, not to fall in love.

Just a little bit …
Just a little bitch …

You’ve got a pussy
I have a dickahh
so’s what the problem?
let’s do it quick!
So take me now
before it’s too late
life is too short, so I can’t wait!
Take me now! Oh, don’t you see?
I can’t get laid in Germany!

Too short, to tall
it does not matter, one size fits all,
too large, too small,
the turnpike should be up!

Beautiful young lady, do you want more?
Blitzkrieg with the fleshrifle!
Schnapps in the head, you lovely bride,
stick bratwurst into your sauerkraut.

Just a little bit …
Be my little bitch …

You’ve got a pussy
I have a dickahh
so what’s the problem
let’s do it quick!
So take me now
before it’s too late
life is too short
so i can’t wait!
Take me now, oh don’t you see?
I can’t get laid in Germany!

Germany! Germany!


Liebe ist fur Alle Da (Love is there for everyone)

Warmes Wasser
Schöne Leiber
Wie sie glänzen
In der Sonne
Ich schleich mich an
Und rede fein
Wer ficken will
Muss freundlich sein

Liebe ist für alle da
Liebe ist für alle da
Liebe ist für alle da

Ich mach die Augen zu
Dann seh ich sie
Ich sperr sie ein in meine Fantasie
Ich mach die Augen zu
Sie wehrt sich nicht
Liebe ist für alle da – nicht für mich

Warmes Wasser
Schöne Leiber
Nicht für mich
Es läuft davon
Feinste Formen
Gut gebaut
Voller Mund
So braune Haut

Liebe ist für alle da
Liebe ist für alle da
Die Liebe ist für alle da – auch für mich

Ich mach die Augen zu
Dann seh ich sie
Ich sperr sie ein in meine Fantasie
Ich mach die Augen zu
Sie wehrt sich nicht
Liebe ist für alle da – nicht für mich

Ich mach die Augen zu
Wir sind allein
Ich halt sie fest
Und keiner sieht sie weinen
Sie macht die Augen zu
Sie wehrt sich nicht
Liebe ist für alle da – auch für mich

Liebe ist für alle da
Die Liebe ist für alle da
Liebe ist für alle da – auch für mich

Hot water
beautiful bodies
How they shine
In the sun
I  creep up
And talk finely
Who wants to fuck
Must be friendly

Love is there for everyone
Love is there for everyone
Love is there for everyone

I close my eyes
Then I see her
I lock her in my fantasy
I close my eyes
She does not resist
Love is there for everyone – not for me

Hot water
beautiful bodies
Not for me
It runs away
The finest forms
well built
full mouth
Sun tanned skin

Love is there for everyone
Love is there for everyone
Love is there for everyone – also for me

I close my eyes
Then I see her
I lock her in my fantasy
I close my eyes
She does not resist
Love is there for everyone – not for me

I close my eyes
We are alone
I hold her tight
And nobody sees her cry
She closes her eyes
She does not resist
Love is there for everyone – also for me

Love is there for everyone
Love is there for everyone
Love is there for everyone – also for me


Mehr (More)

Ich brauche vieles und viel davon
Und nur für mich, nur für mich
Von allem was man haben will
Brauche ich zehnmal so viel
Ich werde nie satt, ich werde nie satt
Es ist besser, wenn man mehr hat

Mehr(4x)

Was ich habe, ist mir zuwenig
Ich brauche viel, ich brauche ganz viel
Hab nichts zu schenken, wozu Verzicht?
Zwar bin ich reich, doch reicht das nicht
Bescheidenheit? Alles was recht ist!
Ich nehme alles, auch wenn es schlecht ist
Ich werde nie satt, ich werde nie satt
Es ist besser, wenn man mehr hat

Mehr (7x)
Viel mehr!

Bin nie zufrieden
es gibt kein Ziel
gibt kein Genug
Ist nie zuviel
all die anderen
haben so wenig
Gebt mir auch das noch
sie brauchen’s eh nicht (4x)

Ich brauche mehr!
Mehr!(2x)
Viel mehr!
Noch mehr!

I need lots and lots of it
And just for me, just for me
Of everything that one wants to have
I need ten times as much
I’ll never be satisfied, I’ll never be satisfied
It is better if one has more

More (4x)

What I have is too little for me
I need a lot, I need quite a lot
Have nothing to bestow, why renunciation?
Indeed I am rich, but this is not enough
Modesty? Fair’s fair!
I take it all, even if it is bad
I’ll never be satisfied, I’ll never be satisfied
It is better if one has more

More (7x)
Much more!

I’m never satisfied
there is no finish line
There is no Enough
It’s never too much
all those other
have so little
Give me even that
they don’t need it anyway (4x)

I need more!
More! (2x)
Much more!
Even more!


Roter sand (Red sand)

Eine Liebe, ein Versprechen
Sagt’ ich komm zurück zu dir
Nun, ich muss es leider brechen
Seine Kugel steckt in mir

Eine Liebe, zwei Pistolen
Eine zielt mir ins Gesicht
Er sagt, ich hätte dich gestohlen
Dass du mich liebst
Weiss er nicht

Roter Sand und zwei Patronen
Eine stirbt im Pulverkuss
Die zweite soll ihr Ziel nicht schonen
Steckt jetzt tief in meiner Brust

Eine Liebe, ein Versprechen
Ach das Blut läuft aus dem Mund
Und keiner wird mich rächen
Sinnlos gehe ich zugrund

Eine Liebe zwei Pistolen
Einer konnte schneller ziehen
Nun, ich bin es nicht gewesen
Jetzt gehörst du ihm

Roter Sand und zwei Patronen
Eine stirbt im Pulverkuss
Die zweite sollt’ ihr Ziel nicht schonen
Steckt jetzt tief in meiner Brust

Roter Sand und weisse Tauben
Laben sich an meinem Blut
Am Ende gibt es doch ein Ende
Bin ich doch zu etwas gut

Roter Sand und zwei Patronen
Eine stirbt im Pulverkuss
Die zweite sollt’ ihr Ziel nicht schonen
Steckt jetzt tief in meiner Brust

One love, one promise
Said “I’ll come back to you”
Well, I must unfortunately break it
His bullet stuck in me

One love, two guns
One is aimed into my face
He says I had stolen you
That you love me
He does not know

Red sand and two rounds
One dies in gunpowder kiss
The second shouldn’t spare its target
Stuck now deeply in my chest

One love, one promise
Oh, the blood runs from the mouth
And none will avenge me
senselessly I will perish

One love, two guns
One could draw faster
Well, it haven’t been me
Now you belong to him

Red sand and two rounds
One dies in gunpowder kiss
The second shouldn’t spare its target
Stuck now deeply in my chest

Red sand and white doves
Feast on my blood
At the end there is still an end
I’m good for something after all

Red sand and two rounds
One dies in gunpowder kiss
The second shouldn’t spare its target
Stuck now deeply in my chest


Führe mich (Lead me)

Du bist mir ans Herz gewachsen
Wenn ich blute hast du Schmerzen
Wir müssen uns kennen
Ein Körper, zwei Namen
Nichts kann uns trennen
Ein Zweileib im Samen

Wenn du weinst, geht es mir gut
Die Hand deiner Angst, füttert mein Blut

Führe mich, halte mich
Ich fühle dich, ich verlass Dich nicht

Du bist mir ans Herz gebaut
Zwei Seelen spannen eine Haut
Und wenn ich rede bist du still
Du stirbst wenn ich es will

Wenn du weinst schenke ich dir
Kinder der Angst, Tränen von mir

Führe mich, halte mich
Ich fühle dich, ich verlass Dich nicht

Zwei Bilder nur ein Rahmen
Ein Körper doch zwei Namen
Zwei Dochte eine Kerze
Zwei Seelen in einem Herzen

Führe mich, halte mich
Ich führe dich, ich verlass Dich nicht

You have grown close to my heart
If I bleed, you have pain
We must know ourselves
One body, two names
Nothing can separate us
A twinbody in semen

If you cry, I feel good
The hand of your fear feeds my blood

Lead me, hold me
I feel you, I won’t forsake you

You are built for my heart
Two souls stretching a skin
And if I talk you’re quiet
You die if I want it

When you cry I’ll give you
Children of fear, tears of mine

Lead me, hold me
I feel you, I won’t forsake you

Two pictures, only one frame
One body but two names
Two wicks, one candle
Two souls in one heart

Lead me, hold me
I lead you, I won’t forsake you


Donaukinder (Danube Children)

Donauquell dein Aderlass
Wo Trost und Leid zerfließen
Nichts Gutes liegt verborgen nass
In deinen feuchten Wiesen

Keiner weiss was hier geschah
Die Fluten rostigrot
Die Fische waren atemlos
Und alle Schwämme tot
An den Ufern in den Wiesen
Die Tiere wurden krank
Aus den Augen in den Fluss
Triebabscheulicher Gestank

Wo sind die Kinder
Niemand weisst was hier geschehen
Keiner hat etwas gesehen
Wo sind die Kinder
Niemand hat etwas gesehen

Mütter standen bald am Strom
Und weinen eine Flut
Auf die Felder durch die Leiche
Stieg das Leid in alle Teiche
Schwarze Fahnen auf der Stadt
Alle Ratten fett und satt
Die Brummen giftig allerort
Und die Menschen soviel fort

Wo sind die Kinder
Niemand weisst was hier geschehen
Keiner hat etwas gesehen
Wo sind die Kinder
Niemand hat etwas gesehen

Donauquell dein Aderlass
Wo Trost und Leid zerfließen
Nichts Gutes liegt verborgen nass
In deinen feuchten Wiesen

Wo sind die Kinder
Niemand weisst was hier geschehen
Keiner hat etwas gesehen
Wo sind die Kinder
Niemand hat etwas gesehen

Donau Spring your bloodletting/bleeding
Where comfort and sorrow dissolve
Nothing good lies hidden, wet
in your damp meadows

No one knows what happened here
The floods (are) rusty red
The fishes were breathless
And all sponges dead
At the banks in the meadows
The animals became sick
Out of the eyes into the river
(the) stench (of) vile urge

Where are the children?
No one knows what happened here
Nobody saw anything
Where are the children?
No one saw anything.

Soon mothers stand at the stream
And cry a flood
On the fields through the dead body
The sorrow climbed into all ponds
Black flags on the city
All rats fat and satisfied
The poisonous humming everywhere
And the people so far away

Where are the children?
No one knows what happened here
Nobody saw anything
Where are the children?
No one saw anything.

Donau Spring your bloodletting/bleeding
Where comfort and sorrow dissolve
Nothing good lies hidden, wet
in your damp meadows

Where are the children?
No one knows what happened here
Nobody saw anything
Where are the children?
No one saw anything.


Halt (Stop)

Ich bin jetzt anders,
sie haben mich geändert
Doch ich bin immer noch der Meinung:
Es gibt zu viele Menschen

Ich kann sie nicht ertragen,
sie quälen mich mit Scherzen
Doch das Übel an Geräuschen
ist das Schlagen ihrer Herzen!

Halt! Bleibt stehen!
Halt! Bleibt stehen!
Ich kann es nicht, nicht ertragen!
Halt! Hört auf zu schlagen!

Seht ihr nicht, mir geht’s nicht gut
Doch sie pumpen weiter Blut und
Wie sie sich vermehren,
sie kommen über mich in Scharen

Ich kann sie nicht ertragen
Versuch sie auszumerzen
Es dröhnt in meine Schläfen
das Schlagen ihrer Herzen

Halt! Bleibt stehen!
Halt! Bleibt stehen!
Ich kann es nicht, nicht ertragen!
Halt! Hört auf zu schlagen!

Stillgestanden in der Brust
Ein totes Herz ist kein Verlust
Rührt euch nicht!
Niemand quält mich so zum Scherz
Ich lass’ die Sonne an euer Herz

Niemand quält mich so zum Scherz
Ich bringe Licht an euer Herz
Die Entscheidung fällt nicht schwer
Ich geh jetzt heim und hole mein Gewehr!

Halt! Bleibt stehen!
Halt! Bleibt stehen!
Niemand quält mich so zum Scherz
Ich lass’ die Sonne in euer Herz

I’m different now,
You have changed me
But I still hold to the opinion:
There are too many people

I can not stand them,
they torture me with jokes
But the evil of all noises
is the beating of their hearts!

Stop! Stand still!
Stop! Stand still!
I can’t, can’t take it!
Stop! Cease to beat!

Don’t you see, I’m not well
Yet they continue to pump blood and
As they multiply,
they come upon me in crowds

I can not stand them
Attempt to weed them out
It’s pounding in my temples,
the beating of their hearts

Stop! Stand still!
Stop! Stand still!
I can’t, can’t take it!
Stop! Cease to beat!

Standstill in the chest
A dead heart is not a loss
Don’t move!
No one will torture me for fun
I shall bring sun into your heart

No one will torture me for fun
I bring light into your heart
The decision is not hard
I’ll go home now and get my gun!

Stop! Stand still!
Stop! Stand still!
No one will torture me for fun
I shall bring sun into your heart


Rammstein trademark and other trademarks are property of their respective owners. Reprinting without permission not allowed. All the information presented are for personnal usage and educative purposes only. - Un proyecto de Rkult